Mittwoch, 30. Oktober 2013

Stanzer und Stickles Aufbewahrung

Guten Morgen ihr Lieben,

heute möchte ich Euch gerne zeigen wie ich meine Stanzer und Stickles aufbewahre.
Ich hatte vorher beides im Rollcontainer verstaut, aber das war für mich irgendwie nicht die optimale Lösung und da ich noch Platz an der Wand hatte ist dieses Wandboard entstanden :)


 
Folgendes stand auf meinem Einkaufszettel:


- 1 Holzplatte
- Tapete
- Rohrschellen
- die tollen Küchenutensilienstangen vom großen Schweden
- Schrauben

Ich habe mir eine Holzplatte passend zuschneiden lassen und sie danach mit Tapete bezogen.
Natürlich könnt ihr sie auch farbig streichen oder einfach so lassen wie sie ist 
(ist ja auch immer Geschmackssache )
Als nächstes habe ich mir erst einmal alle Einzelteile so auf die Platte gelegt, wie es für mich am besten passt.
Die Rohrschellen lassen sich ganz praktisch zu Reihen ineinanderschieben.


Wenn alles zu eurer Zufriedenheit liegt nur noch festbohren, das Bord an der Wand befestigen und befüllen ;)


 Alle Stanzer sofort griffbereit und...

 

auch die Stickles können sofort ohne langes Schütteln benutzt werden, da sie auf dem Kopf stehen.

Danke das Ihr vorbeigeschaut habt...ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch.






Kommentare:

  1. Wow, das ist ja eine tolle Ordnung. Die Stanzer super aufgereiht und die Idee mit den Stickless finde ich obercool. Auf so eine Idee mit Rohrschellen muss man erst einmal kommen. Ich bin begeistert.
    Vielen Dank fürs zeigen. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Eine coole Idee. Klasse! LG Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja klasse aus und das mit den Rohrschellen ist ne tolle Idee. Danke für den Tipp
    LG Sonja xx

    AntwortenLöschen

Wir bedanken uns für Euren Besuch und Eure Kommentare.